Rauchmelderpflicht Thüringen – so ist sie geregelt

In Thüringen sind seit dem 29.02.2008 für Neu- und Umbauten mindestens ein
Rauchmelder in allen Schlaf- und Kinderzimmern, sowie in Fluren, über
die Rettungswege von Aufenthaltsräumen führen, vorgeschrieben. Für
Bestandsbauten gilt nach ThürBo § 48 eine Übergangsfrist bis zum 31.12.2018. Für den Einbau der Rauchmelder ist der Eigentümer, bzw. der Vermieter verantwortlich, für die Wartung der Mieter selbst.

Weitere wichtige Informationen zum Thema Rauchmelder finden Sie unter folgendem Link: https://www.rauchmelder-lebensretter.de/rauchmelderpflicht/rauchmelderpflicht-thueringen/

Quelle: https://www.rauchmelder-lebensretter.de